EnglishDanishGerman

Profil: Birthe Villauma

Sehen Sie Birthe Villaumas Kunstwerke hier

Die Malerei von Birthe Villauma basiert auf dem abstrakten Expressionismus, wobei die Landschaft das wiederkehrende Motiv in ihren Bildern ist. Sie behält etwas Charakteristisches in der Topographie und dem koloristischen Ton der Landschaft bei, aber das Gemälde enthält auch eine spontane und intuitive Erfahrung, bei der die Bilder eine Konstruktion des Unmittelbaren und Spontanen mit Aufmerksamkeit auf Erfahrungen und Inspiration aus dem eigenen Leben sind. Die gesehenen und die innerlich erlebten Bilder eines Moments in der Natur sammeln sich für sie in Emotionen und Erzählungen aus dem Geist und Bewegungen und Dynamiken aus dem Körper.

 

Birthe Villauma Wiberg

Jedes Bild hat seine eigene Geschichte und Energie und man kann Birthes Welt der inneren und äußeren Einflüsse und Erfahrungen von Erinnerungen, Empfindungen, Emotionen, Temperamenten, Stimmungen und Natur spüren und spüren. Gerade ihre persönliche Wahrnehmung eines Motivs fängt den Betrachter auf besondere Weise ein. Je nachdem, welche Erfahrungen, Erinnerungen und Emotionen man in sich hat oder im Leben hatte, entstehen unterschiedliche Assoziationen zu einem Bild. Man kann in das Motiv hineinträumen, ein wunderbares Erlebnis in den von der Natur inspirierten Abstraktionen nachstellen.

Für Birthe ist die Arbeit mit dem Gemälde eine ständige Auseinandersetzung und Erkundung, in der sie die Kraft und den Rhythmus des Motivs findet und den unmittelbaren Eindruck festhält und uns präsent macht. Das Gemälde wird wiederentdeckt und vor ihr liegt eine unendliche Inspirationsquelle. Aus den Elementen der Landschaft erschafft sie ihre eigenen Landschaften. Sie nimmt den besonderen Charakter der Landschaft wahr und fasst ihre Erfahrungen zusammen.
 

Birthe Villauma bewegt sich neugierig und an die Bühne gewöhnt um die abstrakten Formationen und Kompositionen und mag die intuitiven Bewegungen, die in der Gegenwart auftreten, wenn sie mit Malerei arbeitet. Es erzeugt einen natürlichen Fluss von sich selbst und einen Eingang zum Eintauchen in den Prozess, in dem sich Ruhe, Inbrunst, Dynamik und Entschlossenheit in einer unbewussten Reflexion mischen.
© Von Kirsten-Marie Hedeland, Art Reviewer bei Kunstavisen und TV-Moderatorin bei Kultur-Kanälen, Dezember 2020
 

Birthe Villauma Wiberg

 

Birthe Villauma Wiberg


In den Einkaufswagen legen