EnglishDanishGerman

Profil: Charlotte Bjørlig

Sehen Sie Charlotte Bjørligs Kunstwerke hier

Das Gemälde ist nur dann vollständig vorhanden, wenn es das Gleichgewicht zwischen Poesie und Macht aufweist - zwischen dem Rohen und dem Feinen, den Erzählungen und all dem Unausgesprochenen ... Es muss sein etwas zu entdecken, für alle, die sich das Bild ansehen.

Ich arbeite in Mixed Media und Ölmalerei. Manchmal baue ich einen Boden aus Kitt, alten Buchseiten, Tränen aus einer Zeitung, einer Postersäule oder einem Stadtplan. Auf diese Weise gibt es Kulturfragmente, die sich in die Erzählungen einfügen. In anderen Fällen spielen die großen Kräfte der Natur die Hauptrolle. Und genau dort zwischen Natur und Kultur liegt der Mensch, denn fast immer sind Menschen bei ihm in meinen Gemälden - manchmal nur als Hinweis.

Darüber hinaus beeindrucken meine vielen Reisen in die Toskana auch meine Fotos - nicht zuletzt in die Farbwahl und die rustikalen Strukturen. Island hingegen war ein großartiges Reiseziel gilt für die rohen Kräfte der Natur, die auch faszinieren und inspirieren.
Seit 2014 habe ich eine Galerie in der Rørholmsgade in Kopenhagen. K. Hier können Sie meine Bilder sehen, wenn sie nicht sind auf Ausstellungen. Ich bin ausgebildeter Lehrer für visuelle Kunst und unterrichte sowie mache Workshops.

 

Ausstellungen:

ADAF, Amsterdam (2020)
Aller Press, kunstforening (2020)
Kunstforeningen Foyeren, Taastrup (2018 + 19)
CIMT, kunstforening, Kbh. (2019)
Glostrup kunstforening (2017)
Landsbyggefonden, kunstforen., Kbh. (2017)
Finansforbundet, Kbh. (2017)
Brøndsalen, Frb. med FUGA (2017)
Dupont, kunstforening, Grindsted (2016)
Politiets Kunstforening, Kbh. (2014)
Kunstforeningen v. Trelleborg, Helsingør (2014)
Hillerød Kunstdage (2013-2019)
Il Greppo, Montepulciano, Italien (2012)
X-Porten, Hundested (2012, 2013, 2015, 2017)
Filosoffen, Odense (2011)
Kunstgården i Bogense (2009, 2011)

 

 

Kirsten Marie Hedeland, Schriftstellerin bei Kunstavisen, schrieb über meine Bilder, dass sie:

”… Versickert vulkanische Energie und südliche Atmosphäre. Sie sehen nicht sofort, dass dies Landschaften sind, man bekommt einfach das Gefühl von etwas Großem und Horizontalem…. In ihren Werken liegt die Geschichte versteckt in den Motiven, die sich um Musik, Landschaften und insbesondere den Menschen konzentrieren erzählt in einer poetisch umarmenden Sprache.

Es gibt eine gute Komposition in Charlottes Gemälden, die so farbenfroh sind, aber wo die Farben sind harmonisch überlappen. Wir bewegen uns am heißen Ende der Farbskala, wo man ist kann wirklich die Leidenschaft und den Funken des Lebens fühlen. Das rustikale Gefühl und die goldenen Farben leiten die Gedanken in Richtung der Wärme und des Temperaments des Südens. Das Bilduniversum von Charlotte ist voller guter Impulse. 

Sie sind Musikalisch und sinnlich, und Sie möchten reisen und neue Kulturen kennenlernen, wenn Sie eintreten Charlottes ausdrucksstarke und koloristische Gemälde. “

 

 

 

 


In den Einkaufswagen legen